Service / Produktion

Reinigen und Säuern

Flusssäure oder auch Fluorwasserstoffsäure bzw. HF-Säure genannt, wird zum Ätzen von Quarzglas eingesetzt und kann je nach Konzentration sowohl zum Reinigen, blank ätzen oder mattieren verwendet werden.  Sie ist das am häufigsten verwendete Ätzmittel in der Halbleiterproduktion, wo sie unter anderem zur Entfernung von Siliciumdioxid verwendet wird.  Bei der Bearbeitung von Quarzglas entstehen Ablagerungen und Schmauch. Das Eintauchen in ein Becken mit Flusssäure entfernt diese Verunreinigungen - so entsteht ein hochreines Quarzglasprodukt.